Das sagen Frauen, die sich mit meinem HypnoBirthing-Kurs auf die Geburt vorbereitet haben

 

"Traumgeburt", "Bilderbuch-Entbindung", "mein Kind ist auf die Welt getanzt", "mein Sohn hat sich auf wundervolle Weise selbst geboren". Das sind nur einige der Rückmeldungen, die ich in den vergangenen Jahren von jungen Müttern bekommen habe. Ich bin immer ganz beseelt und motiviert von den wunderschöne Rückmeldungen über die Geburten, die bei mir regelmäßig eingehen. Aber lassen wir doch ein paar junge Mütter und Väter selbst zu Wort kommen:

Steffi über HypnoBirthing und die Geburt ihres ersten Kindes:

"Mir hat der Kurs und die Selbsthypnose eine unglaubliche Zuversicht für den Tag der Geburt und großes Vertrauen in meinen Körper gegeben. Die Geburt meines Sohnes habe ich dann mit einer tiefen inneren Ruhe, intensiv und kraftvoll erlebt - ohne Medikamente. Es war ein wunderbares Erlebnis!"

 

 

Nicole und Christian über Hypnobirthing und die Geburt Ihres ersten Kindes:

"Hypnobirthing ist für uns die perfekte Geburtsvorbereitung, da es eine wundervolle Mischung aus wichtigen Informationen und Fakten, sehr hilfreichen Techniken für die Geburt und wundervollen Entspannungsübungen ist. Ein wunderbarer Kurs, der uns eine natürliche und entspannte Geburt unseres ersten Kindes ohne Medikamente oder sonstige Eingriffe geschenkt hat, und aus dem wir viel Erlerntes auch darüber hinaus anwenden werden. Tausend Dank auch an Mura, die mit Ihrer wundervollen Art den Kurs erlebbar macht." 

Carina über die Geburt Ihres ersten Kindes:

"Unsere Tochter Lea Marie ist am 2. Juli 2016 im Wasser zur Welt gekommen. :) 

Ich musste leider schon eine Woche vorher ins Krankenhaus, da ich wegen zu hohen Blutdruckes unter Beobachtung gestellt wurde. Letztendlich wurde aufgrund der schon vorhandenen, aber völlig schmerzfreien Kontraktionen die Geburt eingeleitet. Am 2. Tag bin ich dann kurz vor Mitternacht in die Badewanne gestiegen. Und da ging es dann plötzlich los und wir konnten Lea nach 2 Stunden intensiver Arbeit in unseren Armen halten :) 

Ich hatte bis auf die letzten 10 min eine wundervolle, wirklich schmerzfreie, wenn auch sehr überraschend spontane Geburt :) Für alles, was wir uns zur Entspannung mitgebracht und vorbereitet hatten, war gar keine Zeit. Nur die Playlist mit der Entspannungsmusik kam zum Einsatz und hat mir sehr geholfen, bei der Intensität ganz entspannt zu bleiben :) Hypnobirthing hat mir sehr geholfen die Geburt ganz entspannt und doch intensiv zu meistern. Ich bin Dir, Mura, sehr dankbar für diesen wundervollen Kurs!"

Marietta und Thomas über die Geburt Ihres ersten Kindes:

Marietta: „Ich hatte durch Hypnobirthing großes Vertrauen in mich und meinen Körper und war offen, für alles, was kam – die Atemübungen und Visualisierungen haben mir sehr geholfen und ich habe die Geburt als kraftvolle und selbstbestimmte Erfahrung - auch im hektischen Krankenhausalltag - erlebt.“
 
Thomas: „Ich hatte am Tag der Geburt unserer Tochter fast „nichts zu tun“, meine Frau hat die Audios mit Kopfhörer gehört und die ganze Zeit bewusst geatmet, egal, was um sie herum passierte. An dem Tag kamen acht Kinder zur Welt, dementsprechend chaotisch war es um uns herum, aber wir fühlten uns sehr gut vorbereitet und konnten die Techniken auch gut alleine anwenden und fühlten uns sehr sicher. Meine Frau ließ sich von der teils hektischen Situation nicht beeinflussen und war für mich und alle im Krankenhaus deutlich sichtbar ganz bei sich und in Trance – das war sehr beeindruckend mit zu erleben.“

L. über die Geburt Ihres ersten Kindes:

„Ich habe im Weyertal entbunden und es war - wie die Hebamme meinte - eine Bilderbuch-Entbindung :) Es verlief nicht schmerzfrei, aber mit den im Kurs erlernten und zuhause geübten Entspannungsübungen bin ich gut und ohne PDA durch die 14-stündige Entbindung gekommen. Die Wellenatmung war optimal für jede Wehe. Zwischen den Wehen konnte ich mich so gut entspannen, dass ich sogar ein bisschen weggenickt bin. Später habe ich die Geburtsatmung angewandt. Ich bin mit den drei Atemtechniken aus dem HypnoBirthing gut zurecht gekommen.

Mein Mann hat mich perfekt unterstützt und auch der Kleine hat die Geburt super gemeistert! Er hat sich optimal gedreht, seine Herztöne waren durchgehend absolut entspannt. Die Hebamme musste zu keinem Zeitpunkt der Geburt eingreifen und hat es einfach laufen lassen, so dass er quasi ohne fremde Hilfe kam. Dadurch lief die ganze Geburt sehr ruhig ab.

Unser Sohn war mit über 4 kg ein ziemlicher Wonneproppen. Er ist ein kleiner, entspannter Strahlemann... ich sage immer, er ist ein Kind für Anfänger ;)“

Desiree über die Geburt Ihrer zweiten Tochter:

"Nach einer eingeleiteten und sehr langwierigen ersten Geburt hat mir Muras Hypnobirthing-Kurs Zuversicht gegeben, dass es beim zweiten Kind ganz anders kommen wird. Und tatsächlich: Die Geburt unserer jüngeren Tochter war zwar auch sehr intensiv, ging aber so schnell, dass ich es kaum glauben konnte, als die Hebamme mir meine Tochter in die Arme gedrückt hat. Während der Geburt hat mein Mann immer wieder eine Übung mit mir gemacht, die wir im Kurs gelernt hatten; das hat für winzige Entspannungsmomente im Kreißsaal gesorgt. Und auch die Atemtechniken, vor allem die Wellenatmung, haben mir sehr geholfen. Vor allem bin ich aber dankbar, dass ich dank des Kurses so unbesorgt durch die Schwangerschaft gehen konnte. Die Angst war weg und die Gelassenheit so groß, dass ich noch unsere Große in den Kindergarten gebracht habe, während das Taxi zum Krankenhaus schon bereit stand. Seitdem habe ich (nach einer kurzen Pause in den ersten Chaos-Baby-Wochen) weiter gemacht mit Entspannungsaudios. Kurz vor der Geburt habe ich Muras Hypnomothering-Kurs besucht, und wenn ich nun im Alltag, der mit zwei Kindern + Berufswiedereinstieg nach drei Monaten durchaus manchmal herausfordernd sein kann, einen Moment für mich brauche, dann schmeiße ich meinen iPod an und alles ist gut."

Sonja über die Geburt ihres dritten Kindes:

"Nachdem ich bereits zwei Kinder mehr oder weniger 'normal' zur Welt gebracht habe, war ich sehr neugierig und gespannt, wie es beim dritten Mal mit Hypnobirthing klappt. Der größte Unterschied war, dass ich von Anfang an, von den ersten Anzeichen, bis zur tatsächlichen Geburt, total entspannt war. Die Geburt selbst habe ich als sehr intensiv erlebt. Ich bin sehr froh, dass ich mein drittes Kind auf diese Art zur Welt gebracht habe."

Janine über die Geburt ihres ersten Kindes und ihre Entscheidung für eine natürliche Geburt trotz Vorerkrankung:

Meine Gynäkologin riet mir zu einem Hypnobirthingkurs um Vertrauen in meine eigene Kraft und Fähigkeit zur natürlichen Geburt zu finden. Der Hypnobirthingkurs in der Naturpraxis Frey hat uns toll auf die natürliche Geburt vorbereitet. Trotz einiger Wendungen in der Nacht der Geburt unseres ersten Kindes haben wir es geschafft entspannt zu bleiben, besonnen zu reagieren, informiert und damit selbstbestimmt den Geburtsprozess zu durchlaufen. Meine Entschlossenheit auf dem Weg zur natürlichen Geburt hat mich selbst überrascht. Ohne das vermittelte Wissen über den Ablauf der natürlichen Geburt, kombiniert mit den leicht anzuwendenden Techniken, hätten wir uns vielleicht im Verlauf dieser langen Nacht für einen Kaiserschnitt entschieden. Jetzt blicken wir dankbar auf ein wunderschönes, kraftvolles Geburtserlebnis zurück.

 

Gosia über die Vorbereitung auf die Geburt ihres ersten Kindes:

"Danke, Mura für die tolle Unterstützung in der Zeit, in der ich mit vorzeitigen Wehen zu tun hatte. Du hast mich immer inspiriert, meinen eigenen Weg zu gehen und eigene Entscheidungen zu treffen und dadurch dazu beigetragen, dass unser Sohn erst am errechneten Termin zur Welt kam. Vielen Dank dafür, dass Du uns extra im Krankenhaus besucht hast und uns die Hypno-Birthing Videos mitgebracht hast."

Lena über die Geburt ihres ersten Kindes: 

"Die Geburt ist anders verlaufen als erhofft, aber es war eine großartige, im positiven Sinne überwältigende Geburt. Ich bin sehr stolz, dass ich unsere Tochter in so kurzer Zeit, ohne Schmerzmittel und ohne Komplikationen geboren habe. Trotz Einleitung nach sechs Tagen über Termin. Ich bin mir sicher, dass die Geburtsvorbereitung mit Hypnobirthing einen wesentlichen Teil dazu beigetragen hat, dass ich mich den unerwarteten Wendungen der Geburt so gut fügen konnte und meinen Körper und mein Baby die Führung habe übernehmen lassen. Ich denke gerne an diese Stunden zurück. Wir haben ein ruhiges, entspanntes Baby bekommen. Wir sind sehr glücklich und dankbar."

Naturpraxis Frey, Mura Frey-Balke, Heilpraktikerin 

Guldenbachstr. 1, 50935 Köln

Tel: 0178 2024048, E-Mail: frey(at)naturpraxis-frey.de